Levora #14

Diese Levora hat mit mehreren Highlights aufzuwarten. Allen voran ist die spektaklär gemaßerte und gebeizte Decke aus Masperpappel ein echter Blickfang. Durch das Bookmatchen des Holzes fächern sich die Knollen im unteren Bereich wie ein Pfauenrad auf, wobei die farbliche Behandlung des Holzes diesen Eindruck verstärkt. Mit dem Korpus aus gelblicher Robinie wurde für dieses besondere Instrument ein zwar ungewöhnliches, gleichwohl sehr geeignetes Holz verwendet, das sich in einem angenehmen Kontrast zur aufregenden Decke absetzt. Die Kopfplatte setzt das Thema des Korpus als “Matching Headstock” fort. In Höhe des zwölften Bundes wurde das odem Symbol, dass den Kreislauf der Inspiration ausdrückt, aus Paua als Inlay eingearbeitet. Die Tonabnehmerkappen wurden aus “Glow-in-the-dark”-Epoxid gegossen. Das gleiche Material wurde zum Auffüllen der Risse in der Maserpappel genutzt, so dass diese Custom-Gitarre nicht nur bei Licht ein Hingucker ist, sondern auch im Dunkeln ein optisches besonderes Erlebnis bietet. Auf der Rückseite setzen der E-Fach-Deckel und die blauen Schrauben der Hals-Korpus-Verbindung geschickte Akzente. Die Hardware mit einem Oberflächenfinish aus Nickel fügt sich zurückhaltend angenehm in das Gesamtbild dieser außergewöhnlichen Gitarre ein.

Model
Levora

Saiten
6

Mensur
650mm

Korpus
Robinie

Top
Maserpappel
mit “Glow-in-the-dark” Epoxidfüllung

Hals
Mahagoni

Griffbrett
Ebenholz

Finish Korpus
Öl

Finish Hals
Öl

Halsverstärkung
Carbon

Griffbrettradius
12″

Bünde
24 Jumbo, Edelstahl

Sattel
Knochen

Inlay
Punktinlays, Paua
odem Symbol im 12. Bund, Paua

Seitenmarkierung
Luminlay

Halsstab
zweifachwirkend

Brücke
ABM Einzelbrücken

Mechaniken
Schaller M6 Klemmmechaniken

Potiknöpfe
Schaller Speed

Tonabnehmer Hals
Häussel P90 Vintage

Tonabnehmer Brücke
Häussel VIN+ A5

Schalter
3-Wege Schalter für Tonabnehmerwahl

Volume
Hals & Brücke separat, 500kOhm

Tone
Brücke, 500kOhm, 22nf

Buchse
Zargenbuchse

Gurtpins
Schaller S-Locks

E-Fachabdeckung
“Glow-in-the-dark” Epoxid